16 Mai

Beuteltasche einfach, praktisch und schnell genäht

Nach dem ersten Beutel dieser Art vor ca 2 Jahren mussten weitere folgen. Seither ist er zu meinem täglichen – naja fast täglichen –  Begleiter geworden. Es passt die Handtasche hinein und was Frau sonst noch so braucht. Oder natürlich  klassisch zum shoppen.

der Schnitt wird ganz einfach hergestellt, bei mir ist die Hälfte der Taschenseite ca 25×38 cm, dann noch ca 12 cm nach oben schwungvoll den Henkel anfügen, Breite des Henkel ca 5 cm

ich nehme gern etwas derberen Stoff dafür, aber auch dünnere Baumwolle ist geeignet, weiterhin benötigst du ca 1 m Gurtband Breite 4 cm, ich  bevorzuge Baumwolle – der Henkel rutscht dann nicht so leicht von der Schulter   

der Stoff wir doppelt zugeschnitten (innen und außen ) die Tasche kann gewendet werden, das Gurtband wird beim zusammennähen von  Innen- und Außenteil mit eingenäht

nach schließen der unteren (Wendeöffnung nicht vergessen )  und der Seitennaht nochmal quer steppen für den Taschenboden

Sooo, nun aber ran an die Maschinen – viel Spaß beim nähen und füllen 😉  Gruß Kerstin