25 Nov

Stapelspiel

Stapelturm für die Kleinsten

Huhu, mein erster Beitrag

es sollte ein Spielzeug für die Enkeltochter her, Rasseln und Knistertücher gab es schon – also entschied ich mich für so einen Stapelturm

das ist jetzt keine detaillierte Anleitung nur einen kleine Anregung

 

ein Schnitt war schnell gemacht und es lassen sich prima Stoffreste verwerten

die Kreisdurchmesser sind 18 , 15, 12 und 10 cm und die inneren Löcher .,von ca 6 – ca 3 cm. Den großen Kreis benötigt ihr 4 x jedoch nur 2 mal innen den Kreis ausschneiden. Der Mittelstab ist ca 30 cm hoch unten ca 6 cm breit, den 2 x zuschneiden. Die anderen Kreise natürlich auch 2 mal   

die Blütenblätter sind ca 8 x 4,50 cm groß und müssen 16 x zugeschnitten werden. Für das Unterteil  noch einen Streifen zuschneiden 4 x 58 cm, Fisch abgeleitet vom kleinen Kreis und für die „Blüte“ einfach Fantasieformen aneinandergenäht

der kleine Kreis hat noch ein paar Verzierungen erhalten. Unteretil und Stab sollten etwas fester mit Füllwatte gestopft werden, den Stab hab ich mit der Hand angenäht ein großer Knopf gibt noch zusätzlichen Halt.

die Ringe wurden unterschiedlich gefüllt z.B. mit Dinkelspelz und kleinen Kügelchen.

Das Kind hat Spaß beim Spiel und ihr hoffentlich beim nähen.